Commerzbank Kreditrechner: Die Konditionen und Zinsen des Privatkredits.

Die Commerzbank bietet mit ihrem Ratenkredit eine Darlehn an, die an keinen bestimmten Zweck gebunden ist. Die Zinsen des Kredits können mit dem Kreditrechner der Commerzbank schnell kalkuliert und als Online-Kredit vollständig digital beantragt werden. Eine Sofortzusage der Konditionen erfolgt innerhalb weniger Minuten. Die endgültige Kreditzusage kann jedoch erst nach Prüfung aller Unterlagen gegeben werden.

Durch eine Kredithöhe bis zu 80.000 Euro und einer frei wählbaren Laufzeit zwischen 6 und 96 Monaten lässt sich der Commerzbank Privatkredit flexibel gestalten. Der Commerzbank ermöglicht Sondertilgungen in Form von Teilrückzahlungen oder einer kompletten Rückzahlung des noch verbliebenen Kreditbetrages. Die wichtigste Voraussetzung für den Vertragsabschluss ist, unseren Erfahrungen nach, eine positive Bonität, die neben der Laufzeit auch maßgeblich entscheidend für die Höhe der individuellen Zinsen ist.

Zum Kreditvergleich

Vorteile des Commerzbank Ratenkredit:

Commerzbank Kredit Foto: Ratenkredit.de

Kredit Commerzbank: Das Wichtigste im Überblick

Produktinformation Commerzbank Kredit
Produkt: Commerzbank Ratenkredit
Anbieter: Commerzbank AG
Zweckbindung: Keine Bindung an einen bestimmten Verwendungszweck
Darlehensbetrag: Online zwischen von 1.500 bis 80.000 Euro
Laufzeit: Flexibel von nur 6 bis zu 96 Monate
Zinssatz: Die Höhe des Zinssatz ist abhängig von der Bonität und der jeweiligen Kreditlaufzeit. Die derzeit aktuellen Zinsen können in unserem Kreditrechner und der Webseite der Commerzbank berechnet werden.
Auszahlung: Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der Kreditbetrag wird nach Prüfung und Genehmigung sofort auf Girokonto des Kreditnehmers überwiesen.
Kredit aufstocken bzw. erhöhen: Hierzu liegen uns leider keine Informationen vor. Eine nachträgliche Aufstockung des Kredits bis zur maximalen Kredithöhe von 80.000 Euro muss individuell mit der Commerzbank vereinbart werden.
Rückzahlung und Sondertilgung: Monatlich Rückzahlung durch Kreditraten. Zusätzliche Teilrückzahlungen und Sondertilgungen sind jederzeit möglich. Hierbei fällt die gesetzliche Vorfälligkeitsentschädigung (max. 1 % des Ablösebetrags) an.
Kredit ablösen: Eine vorzeitige Ablösung bzw. vollständige Rückzahlung ist grundsätzlich jederzeit möglich. Hierbei berechnet die Commerzbank eine Vorfälligkeitsentschädigung bis zu 1 Prozent der Restschuld.
Kreditversicherung: Der Abschluss einer Restschuldversicherung ist freiwillig möglich, jedoch keine Bedingung für den Abschluss des Kredits.
Erforderliche Unterlagen: Folgende Unterlagen werden benötigt: amtlicher Lichtbildausweis für die Online-Legitimierung, aktueller Kontoauszug und weitere Kontoauszüge der letzten drei Monate sowie Gehaltsnachweise der letzten zwei Monate.
SCHUFA-Auskunft: Eine SCHUFA-Abfrage findet direkt bei der Antragsprüfung statt. Bei negativen Einträgen ist eine Ablehnung des Kreditantrags möglich.
Voraussetzungen: Voraussetzung für die Kreditvergabe ist die vollendung des 18.Lebensjahres, eine positive Bonität, Wohnsitz und unbeschränkte Steuerpflicht in Deutschland sowie ein regelmäßiges Einkommen aus einer nicht selbständigen Tätigkeit.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Beschreibung und Vorteile des Privatkredits der Commerzbank
  2. Annahmerichtlinie: Commerzbank Kredit Voraussetzungen
  3. Nachweise und Unterlagen für den Kreditantrag
  4. Ablauf bis zur Kreditzusage
  5. Erfahrungen, Bewertungen, Tests & Auszeichnungen der Commerzbank
  6. Kreditablösung: Kredit vorzeitig ablösen und Zinsen sparen
  7. Zinsen und Konditionen
  8. FAQ: Fragen und Antworten
  9. Allgemeine Informationen / Kontakt zur Commerzbank AG

Beschreibung und Vorteile des Privatkredits der Commerzbank

Beim Ratenkredit der Commerzbank handelt es sich um ein Darlehen, das in papierloser Form abgeschlossen wird. Die dafür notwendigen Formalitäten werden direkt online erledigt und es müssen keine Unterlagen postalisch zugesandt werden. Dank dieser Tatsache können Sie den Kredit zu einem beliebigen Zeitpunkt beantragen, wobei die Entscheidung über eine mögliche Zusage in der Regel bereits nach wenigen Minuten erfolgt. Im Commerzbank Kredit-Rechner wählen zunächst die individuelle Laufzeit (zwischen 6 und 96 Monaten) und den gewünschten Kreditbetrag (zwischen 1.500 und 80.000 EUR) aus und erhalten ein unverbindliches Kreditangebot. Die vorläufige Höhe der monatlichen Rate und der jährliche Effektivzins werden sofort mitgeteilt. Ob der Ratenkredit tatsächlich zu diesen Konditionen angeboten werden kann, hängt von Ihrer persönlichen finanziellen Situation und weiteren damit verbundenen Faktoren ab. Insbesondere die Tatsache, ob Sie ein ausreichendes Einkommen aus einer nicht selbständigen (und im besten Fall unbefristeten) Tätigkeit oder Rente erzielen, ist hier von großer Bedeutung. Falls Sie selbständig sind, dann können Sie diesen Kredit nicht beantragen.

Sofern Sie die Rahmenbedingungen erfüllen erhalten Sie direkt im Anschluss eine vorläufige Zusage für die Konditionen Ihres Darlehens. Damit aus dieser Zusage ein endgültiger Kreditvertrag zustande kommen kann, müssen Sie zunächst sämtliche Unterlagen hochladen, die Ihre finanzielle Situation bestätigen können. Dazu zählen insbesondere Kontoauszüge des laufenden Monats sowie der letzten drei Monate und Gehaltsnachweise oder Rentenbescheide der letzten zwei Monate.

Die endgültige Entscheidung über die Kreditzusage wird erst dann getroffen, wenn Ihre Unterlagen vom Mitarbeiter des Kreditcenters geprüft wurden. Hier geht es in erster Linie um eine Bonitätsprüfung, die als wichtige Voraussetzung für die Kreditzusage gilt. Fällt sie negativ aus, dann wird Ihr Antrag abgelehnt. Ist die Bonitätsprüfung dagegen positiv ausgefallen, dann wird Ihrem Kreditantrag in der Regel entsprochen. Das Ergebnis dieser Bewertung beeinflusst jedoch maßgeblich die endgültigen Konditionen. Denn mit dem sogenannten Schufa-Score, welcher eine Bewertung Ihrer Kreditwürdigkeit darstellt, wird der Commerzbank mitgeteilt wie Ihr Zahlungsverhalten in der letzten Zeit ausgefallen ist. Sind Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen aus Rechnungen oder Ratenzahlungen nachgekommen, dann sollte Ihre Bewertung in der Regel gut sein. Ist die Bonität zwar ausreichend, jedoch sehr niedrig, dann wird die Commerzbank den Kredit mit einer deutlich höheren monatlichen Rate und einem angepassten effektiven Jahreszins berechnen und anbieten.

Neben einer schnellen Bearbeitung bietet Ihnen der Ratenkredit der Commerzbank einige weitere wichtige Vorteile. Der Kreditbetrag kann flexibel eingesetzt werden, da Sie bei dieser Finanzierungsart nicht an einen bestimmten Verwendungszweck wie etwa Immobilien- oder Autokauf gebunden sind.

Annahmerichtlinie: Commerzbank Kredit Voraussetzungen

Eine Zusage für den Ratenkredit erhalten Sie nur dann, wenn Sie folgende wichtige Voraussetzungen des Anbieters erfüllen:


1. Voraussetzung: Deutsches Girokonto und regelmäßiges Einkommen
Sie müssen im Besitz eines deutschen Girokontos sein, auf welches Ihr Gehalt bzw. Ihre Altersbezüge überwiesen werden. Hier geht es in erster Linie um die Tatsache, dass der Privatkredit der Commerzbank nur an Personen genehmigt wird, die über ein regelmäßiges Einkommen verfügen und nicht selbständig sind. Auch Rentner bzw. Pensionäre können den Kredit beantragen. Angehörige der freien Berufe werden als Kreditnehmer ebenfalls nicht akzeptiert.

Die Commerzbank bittet Sie um einige Nachweise bezüglich Ihres Einkommens. Daher müssen Sie von dem im Antrag angegebenen Girokonto die Kontoauszüge zur Verfügung stellen. Auch Gehaltsabrechnungen bzw. Rentenbescheide der letzten zwei Monate müssen vorgelegt werden. Ihr Arbeitsverhältnis sollte im besten Fall unbefristet sein. Falls Sie jedoch nur einen befristeten Arbeitsvertrag besitzen, dann ist es erforderlich, dass dieser noch mindestens bis zum Ablauf des Kreditvertrags abgeschlossen ist. Ist das nicht der Fall, dann wird dem Kreditantrag in der Regel nicht stattgegeben. Solche Maßnahmen werden von der Bank getroffen, um eine Absicherung bei möglichen Zahlungsausfällen zu haben. Ist der Kreditnehmer nicht in der Lage die monatlichen Raten zu bezahlen, dann kann es zu einer Gehaltspfändung kommen.

2. Voraussetzung: Volljährigkeit und fester Wohnsitz in Deutschland
Natürlich müssen Sie als Kreditnehmer voll geschäftsfähig sein, was mit der Vollendung des 18. Lebensjahres in der Regel erreicht ist. Weiterhin müssen Sie einen festen Wohnsitz in Deutschland haben. Diese Voraussetzungen sind zwar formaler Natur, jedoch werden sie trotzdem während des Legitimationsverfahrens per videoIDENT-App kontrolliert. Dafür müssen Sie einen amtlichen Lichtbildausweis vorlegen, auf welchem auch Ihre aktuelle Adresse sichtbar ist. Andernfalls wird der Kreditnehmer gebeten auch eine Meldebescheinigung einzureichen.

3. Voraussetzung: Positive bzw. ausreichende Bonität
Die wichtigste Voraussetzung für die Kreditzusage ist eine positive Bonität bei SCHUFA. Hier wird insbesondere zwischen einer ausreichenden und guten Kreditwürdigkeit unterschieden. Bei einer ausreichenden Bonität werden Sie zwar den Kredit erhalten. Jedoch können sich die Kreditkosten und Monatsrate in der Regel deutlich vom angezeigten Kreditbeispiel unterscheiden. Bei einer guten Bonität können Sie meist mit einer Zusage zu gewünschten Konditionen rechnen. Die Kreditwürdigkeit wird mit einer Abfrage bei SCHUFA überprüft. Dabei wird Ihr bisherigen Zahlungsverhalten in Bezug auf eventuell vorhandene weitere Kreditverbindlichkeiten oder Rechnungen analysiert. Eine solche Abfrage findet automatisch statt und der resultierende Schufa-Score wird dem Anbieter Innerhalb kürzester Zeit übermittelt. Anhand dieser Werte wird für Sie beim Commerzbank Online-Kredit ein endgültiges Kreditangebot berechnet.

Zum Kreditvergleich

Empfehlung: Wenn Sie die Voraussetzungen nicht erfüllen sollten

Falls Sie die Commerzbank Kredit Voraussetzungen leider nicht erfüllen sollten finden Sie mit unserem Kreditrechner viele weitere Kreditanbieter mit unterschiedlichen Voraussetzungen. Bei schlechter Bonität oder vorhandenen Schufa-Einträgen emfpehlen wir es einmal mit dem unabhängigen Kreditvermittler Bon Kredit zu versuchen, der sich auf solche Fälle spezialisiert hat.

Welche Nachweise und Unterlagen sind für den Kreditantrag erforderlich?

Für die Online-Beantragung des Commerzbank-Kredits werden folgende Unterlagen benötigt und sollten vor Beginn des Antragsverfahren bereitgelegt werden: einen gültigen Lichtbildausweis (Personalausweis oder Reisepass), ein Blatt Papier (weiß) für die Probe der Unterschrift, die Kontoauszüge der letzten drei Monate und des laufenden Monats sowie die Gehaltsnachweis der letzten zwei Monate.

Ablauf: Der Weg zur Kreditzusage bei der Commerzbank

Die Beantragung des Ratenkredits beginnt für Sie mit der Erstellung eines unverbindlichen Kreditangebots mit dem Kreditrechner der Commerzbank. Je nachdem für welchen Nettodarlehensbetrag und Kreditlaufzeit Sie sich entscheiden, werden für Sie sowohl die monatliche Rate, als auch der Effektivzins bzw. Sollzins angegeben. Dabei handelt es sich nur um ein beispielhaftes Angebot, welches in Abhängigkeit von Ihrer Kreditwürdigkeit weiter angepasst wird. Im nächsten Schritt müssen Sie genaue Angaben zu Ihrer Person, Ihrer derzeitigen Wohnsituation sowie zum ausgeübten Beruf machen. Auch Ihre Steuer-ID und Bankverbindung für die Abbuchung der Ratenzahlungen müssen angegeben werden. Es folgen Angaben zu Ihrer finanziellen Situation in Form der Gegenüberstellung von Einnahmen und Ausgaben. Nachdem alle Informationen übermittelt wurden, müssen Sie weiterhin notwendige Unterlagen direkt über die Webseite hochladen.

Im nächsten Schritt erfolgt die Identitätsfeststellung mit VideoIdent-Verfahren. Sie müssen einen amtlichen Lichtbildausweis und eine Unterschriftsprobe vorlegen. Der Ausweis dient dem Datenabgleich, während aus der Unterschriftsprobe eine digitale Signatur für Ihren Kreditantrag erstellt wird. Nach der Legitimation erfolgt die Überprüfung Ihres Antrages samt Unterlagen durch einen Commerzbank Mitarbeiter. Hier findet auch die Bonitätsprüfung statt. Wurde diese Prüfung erfolgreich abgeschlossen, dann wird Ihnen entweder eine Kreditzusage erteilt oder es erfolgt eine Ablehnung. Im Falle einer Zusage wird der Nettodarlehensbetrag binnen einiger Werktage auf Ihr angegebenes Girokonto ausgezahlt.

Die günstigsten Ratenkredite finden!

Erfahrungen, Bewertungen, Tests & Auszeichnungen der Commerzbank:

Die Dienstleistungen der Commerzbank wurden in der Vergangenheit von namhaften Zeitschriften und Vergleichsportalen mehrfach ausgezeichnet. Auch der Ratenkredit des Anbieters wurde getestet und dabei stets positiv bewertet.

Vorteile: Pro Erfahrungen

  • Kredit online und in über 800 Filialen abschließbar.
  • Vorläufige Sofortzusage der Konditionen.
  • Flexible Laufzeit von 6 - 96 Monaten und Kredithöhe bis 80.000 €.
  • Fair: Keine versteckten Kosten und Gebühren.

Nachteile: Contra Erfahrungen

  • Teurere Zinsen als bei einer Direktbank möglich (bonitätsabhängig).
  • Verbindliche Kreditzusage erst nach Prüfung aller Unterlagen.
  • Keine kostenfreien Sondertilgungen möglich.

Kreditablösung: Commerzbank Kredit vorzeitig ablösen oder umschulden

Ratenkredit Vergleich Foto: RAY-BON / Shutterstock, Screenshot: Commerzbank Mit einem Ratenkredit sind Sie meistens in der Lage bereits bestehende Verbindlichkeiten vorzeitig abzulösen, da dieser in der Regel nicht an einen bestimmten Verwendungszweck gebunden ist. Sie können also mehrere Kredite vorzeitig beenden (falls dies laut Ihrem Kreditvertrag möglich ist) und stattdessen nur einen einzigen Kreditvertrag abschließen. Somit zahlen Sie in Zukunft nur eine monatliche Rate, die auch unter Umständen günstiger ist, weil sich die Marktverhältnisse inzwischen verändert haben.

Auch der Ratenkredit der Commerzbank lässt sich vorzeitig ablösen. Dies kann entweder vollständig oder in Teilen stattfinden. Findet eine vorzeitige Tilgung des Kredits statt, dann wird eine sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung fällig. Diese ist gesetzlich geregelt und darf daher nicht mehr als 1% des gesamten noch bestehenden Kreditbetrages. Bleibt bis zum Ende des Kreditvertrages nicht mehr als ein Jahr, dann beträgt diese Gebühr sogar nur 0,5%. Diese Gebühr muss zusätzlich mit der restlichen Kreditsumme entrichtet werden. Die Ablösung ist also nur dann sinnvoll, falls die Summe der noch verbliebenen monatlichen Raten inklusive Zinsen den restlichen Kreditbetrag zuzüglich der Vorfälligkeitsentschädigung übersteigt. Ein weiterer Grund für die Ablösung ist auch dann gegeben, falls Sie die Möglichkeit haben einen Kreditvertrag zu noch günstigeren Konditionen abzuschließen. Hier lohnt es sich den Commerzbank Kredit zu berechnen und mit anderen Angeboten zu vergleichen.

Zum Kreditvergleich

Ratschlag: Mit einer Umschuldung durch Ablösung Zinsen sparen

Trotz Vorfälligkeitsentschädigung kann es sich bei bestehenden Krediten aus Zeiten mit hohen Zinsen lohnen diesen durch einen günstigeren Kredit aus unserem Kreditvergleich abzulösen. Wenn die Ersparnis durch einen geringeren Zinssatz niedriger als die gesetzliche Vorfälligkeitsentschädigung ist lohnt sich die Umschuldung durch einen neuen Kredit. Mit unserem Kreditrechner können Sie berechnen ob ein neuer Kredit günstiger ist.

Zinsen und Konditionen der Commerzbank

Der Zinssatz beim Kredit der Commerzbank ist sowohl abhängig von der Laufzeit als auch von der Bonität. Nachfolgend finden Sie die Übersicht der Zinsen bzw. der Zinsspanne und Konditionen der Commerzbank.

Konditionen Mindestwert Höchstwert
Nettodarlehensbetrag 1.500 Euro 80.000 Euro
Laufzeit in Monaten (Anzahl der Raten) 6 Monate 96 Monate
Effektiver Jahreszins 1,75% 9,99%
Gebundener Sollzins p. a. (bonitätsabhängig) 1,73% 9,80%

Repräsentatives Beispiel der Commerzbank:

Nettodarlehensbetrag: 10.000 Euro
Laufzeit: 60 Monate
Anzahl der Raten: 60
Gebundener Sollzins: 2.91 %
Effektiver Jahreszins: 2.95 %
Monatliche Rate: 180 Euro
Gesamtsumme: 10.758 Euro

Das gesetzlich erforderliche Beispiel der Commerzbank AG erhalten gem. § 6a PAngV mindestens 2/3 der Kunden bei Online-Abschluss des Commerzbank Ratenkredit. Hierbei handelt es um ein repräsentatives Beispiel. Der tatsächlicher Zinssatz kann davon abweichen. Diesen können Sie durch eine unverbindliches Kreditangebot ermitteln.

Weitere Kreditangebote der Commerzbank

Außer dem Ratenkredit bietet die Commerzbank als Universalbank ihren Privatkunden zahlreiche weitere Kreditangebote an. Diese stellen wir Ihnen in unserer Übersicht folgend kurz vor.

Commerzbank Baufinanzierung:
Mit der Baufinanzierung der Commerzbank haben Sie die Möglichkeit Finanzierungsmittel für den Kauf oder Bau einer Immobilie zu sichern. Dabei erstellt der Dienstleister das für Sie passende Finanzierungsmodell, indem Angebote von 250 Partnerbanken miteinander verglichen werden. Über die gesamte Vertragslaufzeit wird ein einheitlicher Sollzins festgelegt, der bis zum Ende der Baufinanzierung konstant bleibt. Außerdem haben Sie hier die Möglichkeit Fördermittel von KfW für besonders effiziente Bauvorhaben zu sichern. Auch Commerzbank fördert energieeffiziente Immobilien und bietet Ihnen einen Zinsrabatt.

Commerzbank Modernisierungskredit:
Der Modernisierungskredit ist ein zweckgebundenes Privatdarlehen, welches für die Renovierung oder Sanierung Ihrer Immobilie zum Einsatz kommen kann. So können Sie damit beispielsweise Ihre Heizungsanlage modernisieren, dafür sorgen, dass der Energiebedarf Ihres Hauses zum Teil oder ganz mit erneuerbaren Energien abgedeckt wird oder Anbauten am Haus durchführen. Die Kreditlaufzeit und der Kreditbetrag können individuell vereinbart werden und es erfolgt keine Eintragung des Privatdarlehens im Grundbuch.

Commerzbank Autokredit:
Auch der Autokredit der Commerzbank kann komplett online abgeschlossen werden. Es gelten die gleichen Voraussetzungen wie beim Abschluss eines Ratenkredits. Allerdings handelt es sich hier um eine zweckgebundene Finanzierung. Daher müssen Sie dem Anbieter Nachweise über den Erwerb oder Leasing eines Fahrzeugs erbringen. So können Sie eine Kopie Ihres Kaufvertrages, einer verbindlichen Fahrzeugbestellung oder eines Ablöseschreibens zum Leasing direkt auf die Webseite hochladen. Einen Autokredit können Sie auch für die Schlussrate einer Ballonfinanzierung beantragen.

Commerzbank Dispokredit:
Mit dem Dispokredit können bestehende Kunden der Commerzbank Ihren finanziellen Spielraum erhöhen. Der Verfügungsrahmen für ein Girokonto kann damit das Zweifache von Ihrem regelmäßigen monatlichen Nettoeinkommen betragen. Der Dispokredit muss nur einmal beantragt werden und kann beliebig oft in Anspruch genommen werden. Sobald Ihre Abbuchungen durch Guthaben nicht mehr gedeckt sind, wird der Dispokredit automatisch aktiviert.

Die Rückzahlung des Dispos kann individuell vereinbart. Alternativ kann die Rückzahlung des Kredits durch Umschuldung beispielsweise mit einem Ratenkredit erfolgen.

Commerzbank Studienkredit:
Mit dem Studienkredit können Sie Ihr Studium finanzieren. Dabei handelt es sich um ein Förderungsangebot der KfW, bei welchem die Commerzbank eine Vermittlerrolle übernimmt. Den Kredit können Studierende an einer staatlich anerkannten deutschen Hochschule bis zum Alter von 44 Jahren, unabhängig von Einkommen der Eltern bzw. Lebenspartner beantragen. Auch die Finanzierung eines Fernstudiums kann damit erfolgen. Die Laufzeit und die Höhe des monatlichen Auszahlungsbetrages kann individuell vereinbart werden.

Commerzbank Kleinkredit:
Als Kleinkredit gilt ein Privatdarlehen bis zu einer bestimmten Höhe (in der Regel bis 10.000 EUR). Ein solcher Kredit ist nicht zweckgebunden und kann innerhalb kürzester Zeit beantragt werden. Lediglich eine positive Bonität und Gehaltsnachweise sind dafür erforderlich.

Die Commerzbank bietet seinen Kunden keinen speziellen Kleinkredit an. Allerdings kann der Ratenkredit des Anbieters bereits ab einer Höhe von 1.500 EUR relativ einfach beantragt werden, weshalb dieser auch als eine Art Kleinkredit gelten kann.

Commerzbank Rahmenkredit:
Mit einem Rahmenkredit ist der Kreditnehmer in der Lage bestimmte Kreditbeträge bis zu einer mit der Bank vereinbarten Höchstgrenze in Anspruch zu nehmen. Er ähnelt zwar einem Dispokredit, kann aber unabhängig von Ihrem Girokonto bei einer Fremdbank beantragt werden. Der Kredit wird auch nicht automatisch in Anspruch genommen, sondern nur dann, wenn Sie ihn benötigen. Es wird ein variabler Zinssatz vereinbart, der zum Zeitpunkt Ihrer Kreditnutzung gilt. Derzeit bietet die Commerzbank seinen Kunden keinen Rahmenkredit an.

FAQ: Fragen und Antworten zum Ratenkredit der Commerzbank

Sie haben noch weitere Fragen? In unseren FAQ gehen wir auf die häufigsten Fragen zum Commerzbank-Kreditangebot ein und beantworten diese. In unseren FAQ informieren wir Sie zu den Themen Schufa, Sofortkredit, Umschuldung, Sondertilgung und Ablehnung des Kredits.

Commerzbank Kredit trotz negativem Schufa-Eintrag möglich? ?

Nein. Die positive Bonität bei SCHUFA gilt als eine unabdingbare Voraussetzung für den Abschluss des Kreditvertrages. Auf die Kreditvermittlung trotz negativem Schufa-Eintrag hat sich Bon Kredit spezialisiert.

Bekommen Rentner bei Commerzbank den Ratenkredit gewährt und gibt es eine Altersgrenze?

Auch für Rentner mit einer regelmäßigen Rente ist es kein Problem bei der Commerzbank einen Kredit zu erhalten. Es gibt lediglich eine Untergrenze bezüglich des Alters. Auch Rentner können den Ratenkredit in Anspruch nehmen. Dafür müssen sie dem Anbieter Nachweise über ihre Altersbezüge vorlegen.

Gibt es den Privatkredit bei der Commerzbank auch als Sofortkredit?

Der Privatkredit erfüllt zwar einige Voraussetzungen für den Sofortkredit (Sofortzusage für Konditionen, digitaler Vertragsabschluss), allerdings wird die Auszahlung erst nach Prüfung der Unterlagen veranlasst. Bis zu diesem Zeitpunkt können einige Werktage vergehen.

Eignet sich der Commerzbank Privatkredit für einen Kleinkredit?

Ja. Der Privatkredit eignet sich aufgrund seines geringen Mindestbetrages von 1.500 EUR auch als Kleinkredit. Die im Commerzbank Kreditrechner niedrigst wählbare Kreditlaufzeit beträgt zudem nur 6 Monate.

Kann ich mit dem Commerzbank Privatkredit meinen bestehenden Kredit ablösen?

Ja. Sie können Ihre bestehenden Kreditverbindlichkeiten jederzeit mit dem Privatkredit der Commerzbank ablösen.

Kann ich meinen Dispo in einen Ratenkredit der Commerzbank umschulden?

Ja. Auch die Umschuldung eines Dispositionskredits ist mit dem Ratenkredit der Commerzbank möglich, da dieser an keinen bestimmten Verwendungszweck gebunden ist.

Ratenkredit Bearbeitungsstand: Wie lange dauert die Auszahlung?

Die Auszahlung des Ratenkredits kann einige Werktage in Anspruch nehmen. Zunächst wird ein Mitarbeiter des Kreditcenters Ihre eingereichten Unterlagen prüfen und eine Bonitätsprüfung durch SCHUFA vornehmen. Sobald diese Formalitäten erledigt sind, erfolgt die Auszahlung des Kreditbetrages.

Ist eine Sondertilgung möglich?

Ja. Eine Sondertilgung ist jederzeit sowohl in Teilen als auch in kompletter Summe möglich. Dafür müssen Sie allerdings eine gesetzliche Vorfälligkeitsentschädigung an den Anbieter leisten. Diese beträgt 1% des restlichen Kreditbetrages oder, falls Ihr Kreditvertrag nicht mehr länger als ein Jahr bestehen bleibt nur 0,5%.

Kann man nachträglich den Commerzbank Ratenkredit aufstocken bzw. erhöhen?

Nein. Eine nachträgliche Aufstockung ist vom Anbieter nicht vorgesehen. Wenden Sie sich in diesem Fall bitte für eine individuelle Lösung direkt an Ihren zuständigen Commerzbank-Berater.

Warum wurde der Kredit von der Commerzbank abgelehnt?

Die Ablung eines Kreditantrags durch die Commerzbank kann verschiedene Gründe haben. Meistens ist eine nicht ausreichende Bonität des Kreditnehmers für eine Ablehnung ausschlaggebend. Auch noch nicht abbezahlte Kredite sind ein regelmäßiger Ablehnungsgrund. Weitere Gründe können ein zu geringes Monatseinkommen oder unvollständige Unterlagen im Kreditantrag sein.

Trotz einer Ablehnung kann es möglich sein einen Kredit zu erhalten, z.B. bei einem anderen Anbieter oder durch Hinzuziehung eines Bürgen als weiteren Kreditnehmer. Auf die Kreditvermittlung in solchen Fällen hat sich der unabhängige Kreditvermittler Bon Kredit (Master Media Group AG) spezialisiert.

Allgemeine Informationen über die Commerzbank AG

Die Commerzbank ist eines der größten Kreditinstitute in Deutschlandmit Hauptsitz in Frankfurt am Main. Weltweit werden fast elf Millionen Privatkunden betreut. In über 800 Filialen in Deutschland werden Privatkunden zahlreiche Bankdienstleistungen angeboten. Bei der Filialbank können zahlreiche Produkte auch online beantragt werden.

Die Commerzbank zählt gemessen an der Bilanzsumme (wie auch die Deutsche Bank, die Postbank und die ING-DiBa) zu den größten Banken Deutschlands. Konkret ist die Commerzbank mit dem Sitz in Frankfurt am Main derzeit die viertgrößte Bank Deutschlands. Das zum Teil im Staatsbesitz befindliche Institut betreut mehr als 13 Millionen Kunden in Deutschland sowie mehr als 5 Millionen Kunden in Ost- und Mitteleuropa. Das Angebot der Universalbank richtet sich sowohl an Privat- als auch an Firmenkunden. Besonders im Firmenkundengeschäft gilt der Dienstleister als Marktführer. Zu der Commerzbank zählt auch die Tochtergesellschaft comdirect bank AG, eine der größten Direktbanken Deutschlands.

Der Anbieter überzeugt vor allem durch eine Reihe von kundenorientierten Finanzdienstleistungen. Dazu zählen insbesondere Girokonten und Kreditkarten, zweckfreie und zweckgebundene Kredite, aber auch Depots, Sparpläne und Versicherungen. Neben klassischen Ratenkrediten gehören (zum Teil über verbundene Unternehmen und Marken) auch Ballonfinanzierungen, Dispokredite, Rahmenkredite und Immobilienfinanzierungen zum Kreditangebot. Der Verkauf von Krediten erfolgt im Sinne des „Omnibank-Prinzips“ sowohl online und telefonisch als auch über das bundesweite Filialnetz. Dabei können sich die Konditionen, Annahmekriterien etc. zwischen den online und offline angebotenen Krediten wesentlich unterscheiden.

Die Commerzbank versteht sich als Hausbank und bietet neben Krediten Produkte in nahezu allen weiteren Bereichen des Bankgeschäfts an. Dazu zählen Girokonten, Kreditkarten, verzinsliche Anlagen, Wertpapierdepots sowie Versicherungs- und Vorsorgelösungen. In vielen Produktbereichen fährt die „CoBa“ dabei mehrgleisig und bietet preisgünstige Onlineprodukte ebenso an wie Filialprodukte mit umfangreicheren Serviceleistungen, aber auch höheren Entgelten. Viele Produkte für Geschäftskunden sind dagegen ausschließlich über die Filialen der Bank erhältlich.

Außerdem ist Commerzbank Mitglied der Cash Group, einer Vereinbarung nach welcher die Kunden der Commerzbank sowie der Deutschen Bank, der Postbank und der Hypovereinsbank Bargeld bei allen teilnehmenden Banken ohne Zusatzgebühren abheben können.

Aufsichtsbehörden:
- Europäische Zentralbank (EZB), Sonnemannstraße 22, 60314 Frankfurt am Main
- Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Graurheindorfer Str. 108, 53117 Bonn

Kontakt zur Commerzbank AG:

Adresse: Commerzbank Aktiengesellschaft, Kaiserplatz, 60311 Frankfurt am Main
Telefonnummer: 069 / 5 8000 8000
Faxnummer: 069 / 285 389

Stand der Informationen: Januar 2020. Alle Angaben ohne Gewähr. Commerzbank und deren Markenzeichen sind eingetragene Marken der Commerzbank AG.

Fazit: Angebote in allen Bereichen

Die Commerzbank bietet verschiedene Kredite an, darunter Ratenkredite ohne Verwendungszweck und. Das Produktsortiment umfasst preis- und zinsgünstige Onlineprodukte ebenso wie Angebote mit umfangreicheren Serviceleistungen wie z. B. Filialbetreuung.

Jetzt Kreditrechner starten: