Sparkasse online Kredit: Voraussetzungen & Kreditrechner zum Privatkredit.

Die Sparkassen sind in Deutschland oft der erste Ansprechpartner, wenn es ums Geld geht. Mit dem S-Privatkredit der Sparkasse lassen sich kleine und große Wünsche von 1.000 bis 80.000 Euro erfüllen. Er kann auch bequem und unkompliziert als Online Kredit beantragt werden. Die Kreditentscheidung erhält man einfach und schnell in wenigen Minuten mitgeteilt.

Natürlich sollte jedes Darlehen passgenau sein. Der S-Privatkredit der Sparkasse kann mit dem Kreditrechner individuell auf die Bedürfnisse in jeder Lebenslage angepasst und die Rückzahldauer zwischen 12 und 120 Monaten gewählt werden. Eine Aufstockung des Darlehens während der Rückzahlung ist jederzeit möglich, ebenso kostenlose Sondertilgungsraten. Eine vorzeitige Ablösung ist ebenfalls kein Problem. Auf Wunsch kann eine Absicherung des Kredits gegen unvorhersehbare Risiken abgeschlossen werden.

Zum Kreditvergleich

Vorteile des S-Privatkredits der Sparkassen:

Ratenkredit der Sparkassen Foto: Ratenkredit.de
S-Privatkredit vergleichen

Sparkasse Kredit: Das Wichtigste im Überblick

Produktinformation Kredit Sparkasse
Produkt: S-Privatkredit
Anbieter: S-Kreditpartner GmbH, Mitglied der Sparkassen-Finanzgruppe
Zweckbindung: Freie Verwendung oder Umschuldung
Darlehensbetrag: Online von 1.000 bis 80.000 Euro
Laufzeit: Flexibel 12 - 120 Monate
Zinssatz: Die Höhe des Zinssatzes richtet sich nach der persönlichen Bonität und der Laufzeit des Kredites. Die aktuellen Zinssätze können dem S-Kreditrechner oder der Webseite der Sparkasse entnommen werden.
Auszahlung: Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Girokonto bei der Sparkasse und die Freischaltung für das Online-Banking sind notwendig. Der Auszahlungsbetrag wird nach der Genehmigung sofort auf das angegebene Girokonto überwiesen.
Kredit aufstocken bzw. erhöhen: Die Aufstockung des Kredits ist jederzeit möglich. Die Höhe ist abhängig von der Bonität.
Rückzahlung und Sondertilgung: Der Einzugstermin der monatlichen Raten kann individuell gewählt werden. Sondertilgungen sind jederzeit möglich und müssen mindestens die Höhe der vereinbarten Rate haben.
Kredit ablösen: Eine vorzeitige Ablösung bzw. vollständige Rückzahlung ist grundsätzlich jederzeit möglich. Die Vorfälligkeitsentschädigung beträgt maximal 1 Prozent der Restschuld.
Kreditversicherung: Die „Sparkassen-Restkreditversicherung“ kann ergänzend abgeschlossen werden. Diese ist freiwillig und keine Bedingung für den Abschluss des Kreditvertrags.
Erforderliche Unterlagen: Es werden keine gesonderten Unterlagen benötigt, da bereits ein Girokonto bei der Sparkasse bestehen muss. Darüber werden alle relevanten Informationen eingezogen.
SCHUFA-Auskunft: Im Rahmen der Bonitätsprüfung werden i.d.R. Auskunftsdienste (z.B. SCHUFA, CRIF oder Infoscore) nach bonitätsrelevanten Informationen abgefragt. Bei negativen SCHUFA-Einträgen ist eine Ablehnung des Kreditantrags möglich.
Voraussetzungen: Sie müssen ein Girokonto bei der Sparkasse besitzen. Dieses muss zugleich das Gehaltskonto sein und über eine Freischaltung für das Onlinebanking verfügen. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein und einen Wohnsitz in Deutschland haben. Sie dürfen nicht selbstständig tätig sein, sondern müssen ein regelmäßiges Einkommen beziehen. Diese Daten werden über das Girokonto geprüft.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Beschreibung und Vorteile des Sparkasse Privatkredits
  2. Annahmerichtlinie: Sparkasse Kredit Voraussetzungen
  3. Ablauf des Online-Kreditantrags zum S-Privatkredit
  4. Bewertungen, Tests & Erfahrungen des Privatskredits der Sparkassen
  5. Aufstocken oder erhöhen
  6. Kreditablösung: Kredit der Sparkasse vorzeitig ablösen
  7. Zinsen und Konditionen
  8. Weitere Kreditangebote der Sparkasse
  9. FAQ: Fragen und Antworten zum Sparkassen Privatkredit
  10. Allgemeine Informationen / Kontakt zur Sparkasse

Beschreibung und Vorteile des Sparkasse Privatkredits

Der S-Privatkredit ist ein klassischer Ratenkredit. Das Darlehen und die Zinsen werden in 12 bis 120 Monatsraten zurückgezahlt. An welchem Tag genau die Sparkasse die Rate abbucht, kann individuell festgelegt werden. Der S-Privatkredit richtet sich an Arbeitnehmer oder Rentner mit einem regelmäßigen Einkommen. Er wird nicht an Selbstständige vergeben.

Die S-Kreditpartner GmbH ist für viele Sparkassen der Kreditgeber und gehört zur Sparkassen-Investmentgruppe. Daher ist es möglich, den Kreditantrag über die Website der jeweiliegen Sparkasse zu stellen. Die Entscheidung über die Vergabe wird sofort mitgeteilt.

Der S-Privatkredit ist nicht an einen bestimmten Zweck gebunden. Er kann zur Umschuldung bestehender Kredite genutzt werden. Oft lassen sich dadurch Zinsen sparen. Die Höhe des Zinssatzes richtet sich individuell nach dem Profil des Kreditnehmers. Neben der Rückzahldauer bestimmt die Bonität des Kreditnehmers den Zinssatz. Abhängig vom monatlichen Einkommen und den Ausgaben können unterschiedliche Raten zur Rückzahlung gewählt werden. Daran gebunden ist auch der jeweilige Zinssatz. Mit dem Kreditrechner der Sparkasse lassen sich unterschiedliche monatliche Raten vergleichen.

Bei der Beantragung muss man keine Unterlagen postalisch nachreichen. Voraussetzung ist aber, dass man ein Girokonto bei der Sparkasse hat. Auf diesem Konto muss regelmäßig ein Gehalt oder eine Rente eingehen. So gewährleistet die Sparkasse die Volljährigkeit und die Bonität. Eine Freischaltung für das Online-Banking der Sparkasse ist für einen Online-Kreditantrag erforderlich. Ist der Antrag erfolgreich, dann geht es ganz schnell mit der Auszahlung der Darlehenssumme. Schon wenige Tage später ist das Geld verbucht.

Sondertilgungen sind jederzeit möglich. Sie sollten mindestens die Höhe der monatlichen Rate haben. Auch eine vorzeitige Ablösung des gesamten Restbetrages ist möglich. Dann kann unter Umständen aber eine Vorfälligkeitsentschädigung von maximal 1 Prozent der Restsumme anfallen.

Beim S-Privatkredit besteht zudem die Möglichkeit, die Darlehenssumme während der Rückzahlungsphase aufzustocken, falls weiteres Kapital benötigt wird.

Die „Sparkassen-Restkreditversicherung“ kann eine Ergänzung für das Darlehen zur Absicherung vor unvorhersehbaren Ereignissen sein. Sie ist aber keine Voraussetzung dafür, dass der Antrag angenommen wird.

Annahmerichtlinie: Sparkasse Kredit Voraussetzungen

Die Voraussetzungen eines S-Privatkredits bei der Sparkasse sind die Vollendung des 18. Lebensjahres, ein Gehaltskonto in Form eines Girokontos bei der Sparkasse, die Freischaltung für das Online-Banking und ein regelmäßiges Einkommen. Sie dürfen nicht selbstständig tätig sein.


1. Voraussetzung: Volljährigkeit und Wohnsitz in Deutschland
Um einen S-Privatkredit erhalten zu können, muss der Kreditnehmer das 18. Lebensjahr vollendet und einen Wohnsitz in Deutschland haben. Eine Altersobergrenze gibt es nicht. Die Identität und das Alter müssen bei der Beantragung im Online-Formular wahrheitsgemäß angegeben werden.

2. Voraussetzung: Girokonto bei der Sparkasse und Freischaltung für das Online-Banking
Der Kreditnehmer muss ein Girokonto bei der Sparkasse besitzen. Dieses muss zugleich das Gehaltskonto sein, auf dem monatliche Einnahmen, etwa das Gehalt oder die Rente, verbucht werden. Auf dieses Konto wird dann die Darlehenssumme nach wenigen Tagen überwiesen. Für den Online-Kreditantrag muss das Girokonto für das Onlinebanking freigeschaltet sein.

3. Voraussetzung: Bonität
Denn die Bonität bezeichnet die Fähigkeit, die fälligen Raten in voller Höhe und auch pünktlich zurückzuzahlen. Je höher das Einkommen und je geringer die monatlichen Ausgaben, desto besser die Bonität. Daher muss das Girokonto bei der Sparkasse zugleich das Gehaltskonto sein. Auch die Ausgaben über dieses Konto sind für die Gewährung des Kredits und die Berechnung der Bonität entscheidend.

Bonitätsrelevante Informationen von Auskunftsdiensten wie SCHUFA, CRIF und Infoscore werden vor der Kreditvergabe abgefragt. Dabei hat die SCHUFA-Abfrage der Sparkasse keine negativen Auswirkungen auf Ihre Bonitätsauskünfte. Erst bei Bestätigung und Auszahlung des Kredits meldet die Sparkasse den tatsächlich zustande gekommenen Kreditvertrag bei der SCHUFA.

S-Privatkredit vergleichen Zum Kreditvergleich aller Anbieter

Tipp: Wenn Sie die Bonitäts-Voraussetzungen der Sparkasse nicht erfüllen

Falls Sie die Sparkassen Kredit Voraussetzungen nicht erfüllen sollten, finden Sie in unserem Kreditvergleich weitere Kreditangebote anderer Anbieter. Bei negativer Bonität oder Schufa-Einträgen empfehlen wir Bon Kredit (Master Media Group AG) als unabhängige Kreditvermittler. Dieser ist auf solche Fälle spezialisiert.

Sparkasse Kreditrechner: Ablauf des Online-Antrags zum S-Privatkredit

Der S-Privatkredit kann in jeder Filiale oder ganz bequem von zuhause aus beantragt werden. Auf der Website der Sparkasse muss man nur das Online-Formular ausfüllen. Insgesamt fünf Angaben müssen dabei gemacht werden:

  1. Die benötigte Höhe des Darlehens und die gewünschte Tilgungsdauer muss im Kreditrechner eingegeben werden.
  2. Danach müssen die persönlichen Daten des Kreditnehmers, also Identität, Anschrift und Alter angegeben werden.
  3. Im nächsten Schritt folgen die Angaben über den Arbeitgeber und das monatliche Einkommen.
  4. Die Absicherung durch eine „Sparkassen-Restkreditversicherung“ kann im vorletzten Schritt gewählt werden, ist aber kein Muss.
  5. Zuletzt folgen die Angaben über das Auszahlungskonto, auf dem das Darlehen eingehen soll.
Die günstigsten Ratenkredite finden!

Bewertungen, Tests & Erfahrungen des Privatskredits der Sparkassen:

Die Stärke der Sparkassen liegt in dem Vertrauen der Kunden. Viele haben seit ihrer Kindheit und Jugend dort ein Girokonto oder ein Sparbuch. So kommt es, dass viele gute Erfahrungen mit dem Service und den Leistungen bei der Sparkasse gemacht haben. Das gilt auch für die S-Privatkredite.

Bei so vielen Serviceleistungen steigen für die Sparkassen auch die eigenen Kosten. Somit liegt der Zinssatz für den Kredit meist etwas höher als bei der Konkurrenz der Direktbanken, die kein Filialnetz haben.

Vorteile: Pro Erfahrungen

  • Seriosität der Sparkassen.
  • Unkomplizierte Beantragung über die Website ohne Unterlagen nachreichen zu müssen.
  • Schnelle Auszahlung.
  • Sondertilgung jederzeit möglich.
  • Aufstockung während der Rückzahlungsphase möglich.

Nachteile: Contra Erfahrungen

  • Relativ hohe Zinsen.
  • Girokonto bei der Sparkasse muss vorhanden sein.
  • S-Privatkredit wird nicht an Selbstständige vergeben.

Sparkassen Kredit aufstocken oder erhöhen

Ratenkredit Vergleich Foto: RAY-BON / Shutterstock, Screenshot: S-Kreditpartner Es kann vorkommen, dass man während der laufenden Rückzahlung weiteres Kapital benötigt. Die Aufstockung des S-Privatkredits ist problemlos möglich und kann über das Online-Portal der Sparkasse beantragt werden. Bei einer Aufstockung des ursprünglichen Darlehens verändert sich natürlich die Darlehenssumme. Der Kreditnehmer muss nun entscheiden, ober eine höhere monatliche Rate zur Rückzahlung oder eine längere Laufzeit des Kredits wünscht.

In jedem Fall ist es sinnvoll, vor einer Aufstockung Kreditangebote zu vergleichen. Denn häufig steigen bei einer Aufstockung eines bestehenden Kredits auch die Zinsen. Unser Kreditvergleich verschafft hier Klarheit und bietet einen aktuellen Marktüberblick:

Zum Kreditvergleich

Kreditablösung: Kredit der Sparkasse vorzeitig ablösen und Zinsen sparen

Ratenkredite an Privatpersonen mit einem festem Zinssatz dürfen jederzeit während der Rückzahlungsphase und ohne Einhaltung einer Frist zurückgezahlt werden. Wenn man beispielsweise nebenher ein wenig Geld zur Seite legen konnte oder eine Bonuszahlung des Arbeitgebers erhalten hat, dann lässt sich der S-Privatkredit damit vorzeitig ablösen.

Der Sparkasse steht allerdings das Recht zu, eine Entschädigung für die nicht anfallenden Zinsen zu erheben. Die so genannte Vorfälligkeitsentschädigung darf gesetzlich nur maximal 1 Prozent der Restsumme des Kredits betragen. Läuft die Rückzahlung nur noch 12 Monate oder weniger dann sind es 0,5 Prozent. Trotz der Vorfälligkeitsentschädigung lässt sich mit der vorzeitigen Ablösung meist viel Geld sparen. Denn die eventuell anfallende Gebühr in fast allen Fällen niedriger als die Zinssumme, die man für den Kredit gezahlt hätte.

Durch die kostenlosen Sondertilgungsraten kann man in vielen Fällen eine Vorfälligkeitsentschädigung umgehen. Die Ablösung eines bestehenden Kredits kann in manchen Fällen auch eine Umschuldung sein. Das bedeutet, dass man mit einem neuen Kredit, zu günstigeren Konditionen, einen bestehenden Kredit ablöst.

Sparkasse Kredit-Zinsen und Konditionen

Die Kreditzinsen beim Privatkredit der Sparkasse wird individuell auf Basis Ihrer Bonität ermittelt. Auch die Laufzeit kann Einfluss auf den Zinssatz haben. Nachfolgend haben wir die möglichen Konditionen und Zinsspannen zum S-Privatkredit zur Übersicht zusammengestellt.

Konditionen Mindestwert Höchstwert
Nettodarlehensbetrag 1.000 Euro 80.000 Euro
Laufzeit in Monaten (Anzahl der Raten) 12 Monate 120 Monate
Effektiver Jahreszins 3,99% 11,99%
Gebundener Sollzins p. a. (bonitätsabhängig) 3,92% 11,38%

Repräsentatives Beispiel der Postbank:

Nettodarlehensbetrag: 12.209 Euro
Laufzeit: 60 Monate
Anzahl der Raten: 72
Gebundener Sollzins: 8.64 %
Effektiver Jahreszins: 8.99 %
Monatliche Rate: 225 Euro
Gesamtsumme: 15.535 Euro

Das repräsentative Beispiel der S-Kreditpartner GmbH erhalten gem. § 6a Preisangabenverordnung (PAngV) mindestens 2/3 der Kunden bei Online-Abschluss des S-Privatkredits der Sparkasse. Hierbei handelt es sich um ein unverbindliches Berechnungsbeispiel. Der tatsächliche Zinssatz kann davon abweichen. Diese können Sie durch eine unverbindliche Konditionsanfrage ermitteln.

Weitere Kreditangebote der Sparkasse

Neben dem S-Privatkredit bietetn die Sparkassen noch weitere Kreditangebote an, welche wir nachfolgend vorstellen.

Sparkasse Dispositionskredit:
Der Dispokredit ist ein Überziehungskredit des Girokontos und wird von der Sparkasse abhängig vom Einkommen und den monatlichen Ausgaben gewährt. Wie hoch der dort gewährte Kreditrahmen ist, hängt wie bei jedem anderen Kredit von der Bonität ab. Dis Zinsen für den Dispokredit sind meistens sehr hoch. Damit ist er teuer als der klassische Ratenkredit. Ein Ratenkredit ist zum Ausgleich des Dispokredits meist die günstigere Alternative.

Sparkasse Autokredit:
Ein Auto ist meistens eine große Investition, für die man einen Kredit benötigt. Die Sparkasse bietet auch Autokredite an, die man wie den S-Privatkredit einfach und bequem online abschließen kann. Sie sind meist günstiger als klassische Ratenkredite, da die Zinsen erheblich niedriger sein können. Denn das Auto selbst dient der Bank als Sicherheit. Damit ist ein Autorkredit der Sparkasse, anders als der S-Privatkredit, an einen bestimmten Zweck gebunden: den Erwerb eines Fahrzeugs. Auch beim Autokredit haben sie die Möglichkeit Sondertilgungsraten zu leisten oder das Darlehen vorzeitig abzulösen.

Sparkasse Studienkredit:
Die Sparkassen vermitteln Kredite der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) an Studierende. Er soll die Lebenshaltungskosten während des Studiums decken. Das Besondere daran ist, dass die Rückzahlung des Darlehens erst mit dem Berufseinstieg beginnt. Auch hier ist ein Girokonto bei der Sparkasse und für den Online-Abschluss die Freischaltung für das Online Banking notwendig.

Sparkasse Auszubildendenkredit:
Ähnlich wie beim Studienkredit läuft auch der Azubi Kredit. Die Sparkasse vermittelt den Kredit der KfW. Zusätzlich haben Azubis die Möglichkeit, den S-Privatkredit zu beantragen, da sie über ein monatliches Einkommen verfügen.

Sparkasse Baufinanzierung:
Der Immobilienkredit der Sparkasse ist zweckgebunden und die Wohnung oder das Haus, egal ob Neubau oder Bestandsimmobilie, dient als Sicherheit. Damit sind die Zinsen relativ niedrig. Das Angebot der Sparkasse geht bei der Baufinanzierung über die reine Kreditvergabe hinaus. Im Service enthalten sind auch eine Bewertung der Immobilie, das Aufstellen eines individuellen Finanzplans, eine Kalkulation der Rückzahlung und ein Angebot über alle notwendigen Versicherungen. Zusätzlich kümmert sich die Sparkasse um mögliche Förderungen aus staatlichen Mitteln. Eine Voraussetzung für eine Baufinanzierung bei der Sparkasse ist in den meisten Fällen vorhandenes Eigenkapital. Wie hoch dieses sein muss entscheidet sich ganz individuell nach dem Wert der Immobilie und der beantragten Darlehenssumme.

Sparkasse Renovierungskredit:
Einen zweckgebundenen Renovierungskredit für eine bestehende Immobilie bietet die Sparkasse nicht an. Für größere Vorhaben, etwa ein umfangreicher Umbau gibt es den normalen Immobilienkredit. Für kleinere Sanierungsarbeiten bietet sich der S-Privatkredit an. Je nach den finanziellen Anforderungen des Projekts kann hier unterschieden werden.

FAQ: Fragen und Antworten zum Sparkassen Privatkredit

Sie wollen mehr wissen? In unseren FAQ beantworten wir die häufigsten Fragen zum S-Privatklredit der Sparkasse. Wir informieren Sie in unseren FAQ zu den Themen SCHUFA, Sofortkredit, Sondertilgung, Aufstockung und die Dauer der Auszahlung des S-Kredits.

S-Privatkredit trotz negativer SCHUFA möglich?

Trotz eines negativen SCHUFA Eintrags ist die Beantragung eines S-Privatkredits möglich. Entscheidend für die Vergabe ist die Gesamtsituation der Bonität.

Bekommen Rentner bei der Sparkasse einen S-Privatkredit gewährt und gibt es eine Altersgrenze?

Ja, Rentner bekommen einen S-Privatkredit gewährt. Eine Altersgrenze gibt es nicht.

Gibt es den Privatkredit bei der Sparkasse auch als Sofortkredit?

Der S-Privatkredit ist ein Sofortkredit, da binnen weniger Minuten über die Vergabe entschieden wird und die Auszahlung schnell erfolgt.

Eignet sich der S-Privatkredit für einen Kleinkredit?

Die kleinste mögliche Darlehenssumme beträgt 1000 Euro. Der S-Privatkredit eignet sich damit für einen Kleinkredit.

Kann ich mit dem S-Privatkredit meinen bestehenden Kredit ablösen (umschulden)?

Ja, mit dem S-Privatkredit kann man einen oder mehrere bestehende Ratenkredite ablösen.

Kann ich meinen Dispo (Dispokredit) in einen Ratenkredit umschulden?

Mit dem S-Privatkredit lässt sich problemlos der Dispokredit des Girokontos ablösen.

Kredit Bearbeitungsstand: Wie lange dauert die Auszahlung?

Die Auszahlung erfolgt binnen weniger Tage auf das Girokonto der Sparkasse.

Ist eine Sondertilgung möglich?

Eine oder mehrere Sondertilgungsraten sind jederzeit während der Rückzahlungsphase kostenlos möglich.

Kann man nachträglich den S-Privatkredit aufstocken bzw. erhöhen?

Während der Auszahlungsphase kann der S-Privatkredit jederzeit erhöht werden.

Lässt sich der S-Privatkredit vorzeitig ablösen bzw. zurückzahlen?

Der S-Privatkredit kann jederzeit während der Rückzahlungsphase vorzeitig durch eine Zahlung vollständig abgelöst werden.

Warum wurde der S-Privatkredit abgelehnt?

Die Zusage für einen Kredit ist an die Bonität des Interessenten gebunden. Die Ablehnung erfolgt oft, wenn die monatlichen Ausgaben die Einnahmen regelmäßig übersteigen oder das zur Verfügung stehende Gehalt zu gering ist.

Gibt es bei der Sparkasse auch einen Autokredit?

Die Sparkasse bietet auch einen zweckgebundenen Autokredit an.

Bietet die Sparkasse auch eine Baufinanzierung an?

Die Sparkasse bietet auch Kredite zur Baufinanzierung an, egal ob für einen Neubau oder den Erwerb einer Immobilie.

Allgemeine Informationen über die Sparkassen Finanzgruppe

Die Sparkassen sind in insgesamt 379 Regionalbanken organisiert. Die Sparkassen sind in Deutschland eines der bekanntesten und größten Finanzinstitute. Die Sparkassen stellen mit insgesamt 13.000 Filialen flächendeckend kreditwirtschaftliche Angebote und eine Gemeinwohlorientierung sicher. Insbesondere in ländlichen Regionen sind die Sparkassen meist sehr viel stärker vertreten als ihre privaten Konkurrenten. Rund 50 Millionen Kunden werden betreut. 210.000 Mitarbeiter sorgen dafür, dass das Bankgeschäft reibungslos läuft. Ihr öffentlich-rechtlicher Auftrag ist es, flächendeckende Finanzdienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Die Sparkassen stellen damit einen wesentlichen Teil des Finanzsektors in Deutschland dar – ganz besonders im Hinblick auf das Geschäft mit dem Endkunden.

1924 wurden die Sparkassen in der jetigen Form gegründet. Die Historie der Sparkassen in Deutschland reicht sogar bis in das 18. Jahrhundert zurück. Zusammengezählt entspricht die Bilanzsumme aller Sparkassen in Deutschland der einer Großbank. Dasselbe gilt für die Zahl der Mitarbeiter, die Einlagen sowie die ausgereichten Kundenkredite. Sparkassen betreuen ihre Kunden in den Filialen, bieten aber parallel Online- und Telefonbanking an. Mit verschiedenen Marken und Tochtergesellschaften treten die Sparkassen zudem in Konkurrenz zu Direktbanken – genannt seien hier z. B. S-Broker im Wertpapiergeschäft oder 1822direkt als Direktbank-Marke mit vollumfänglichen Sortiment.

Das Produktportfolio der Sparkassen umfasst neben Ratenkrediten insbesondere Konten, Karten und Depots sowie Versicherungs- und Vorsorgelösungen. Zur Sparkassen-Finanzgruppe gehören eine Reihe von Tochterunternehmen, wie etwa die S-Kreditpartner GmbH. Sie übernimmt die Kreditvergabe in den Bereichen Privatkredit, Autokredit und Baufinanzierung. Hauptsitz der Sparkassen-Finanzgruppe ist Berlin.

Aufsichtsbehörden:
- Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Graurheindorfer Str. 108, 53117 Bonn
- Europäische Zentralbank (EZB), Sonnemannstraße 22, 60314 Frankfurt am Main

Kontakt zu S-Kreditpartner:

Adresse: S-Kreditpartner GmbH, Prinzregentenstraße 25, 10715 Berlin
Kredit-Hotline: 0800 936 9374
Telefonnummer Allgemein: 030 / 620 080 400
Faxnummer: 030 / 620 080 401

Sparkassen-Kredit vergleichen

Stand der Informationen: Januar 2020. Alle Angaben ohne Gewähr. Sparkasse und deren Markenzeichen sind eingetragene Marken des Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V.

Empfehlung: Ein Ratenkreditvergleich kann Zinsen sparen

Die Sparkasse vergibt verschiedene Kredite, darunter Ratenkredite ohne Zweckbindung, die auch online beantragt werden können. Vergleichen Sie die aktuellen Kreditkonditionen „Ihrer“ Sparkasse deshalb mit den Zinssätzen der privaten Wettbewerber – am schnellsten geht dies z.B. mit unseren Kreditrechnern.

Jetzt Kreditvergleich starten: