Im Allgemeinen wird zwischen Festzinskrediten und Krediten mit variablen Zinsen unterschieden. Festzinskredite zeichnen sich durch einen unveränderlichen Zinssatz aus. Demgegenüber stehen zum Beispiel bonitätsabhängige Ratenkredite. Hier variiert der Zinssatz mit der Bonität des Kreditnehmers. Mit anderen Worten: Je schlechter die Bonität, umso höher der Ratenkredit Zinssatz.

Mit dem Ratenkredit-Zinssatz Kreditangebote vergleichen

Wer den Ratenkredit Zinssatz zum Vergleich verschiedener Kreditangebote heranziehen will, sollte darauf achten, dass er sich nicht auf den Nominalzinssatz, sondern auf den Effektivzinssatz bezieht. Der Effektivzinssatz enthält nämlich auch alle zusätzlichen Kosten, die bei der Aufnahme eines Kredites entstehen. Der Nominalzinssatz spart Erhöhungen, die auf einem Disagio oder einer Restschuldversicherung beruhen, aus. Im Zuge eines vollständigen Vergleiches sollten Verbraucher neben dem Effektivzinssatz, auch andere Kriterien, wie die anfallende Gesamtsumme oder die Laufzeit des Kreditvertrages berücksichtigen.

Die Rolle der Zinsbindungsfrist

Eine wichtige Rolle bei der Untersuchung des Effektivzinssatzes spielt das aktuelle Marktzinsniveau, mit dem sich der Verbraucher im Idealfall regelmäßig auseinandersetzt. Nur so kann er abschätzen, ob der vom Kreditgeber angesetzte Ratenkredit Zinssatz verhältnismäßig ist. Vor allem bei einem niedrigen Marktzinsniveau können Kreditnehmer von langen Zinsbindungsfristen profitieren. Bei der Zinsbindungsfrist handelt es sich um denjenigen Zeitraum, über den der Nominalzinssatz fest vereinbart wird. Dabei gilt: Eine längere Zinsbindung mutet zunächst teurer an, spart aber auf lange Sicht eine Menge Kosten. Der Ratenkredit Zinssatz und die Zinsbindung variieren in Abhängigkeit vom zuständigen Kreditinstitut und der Kreditart. Im Rahmen eines herkömmlichen Darlehens liegt die Zinsbindungsfrist zumeist zwischen einem und fünf Jahren. Zu beachten ist hier: Wer eine Zinsbindung vereinbart, ist in der Regel nicht dazu berechtigt, Sondertilgungen zu leisten.

Smava